Der Laserstrahl wird in der Behandlung von Epilepsie helfen

Wissenschaftler haben eine neue Technik zur Identifizierung der Läsion im Gehirn bei Patienten mit Epilepsie entwickelt.

  Die Erfindung basiert auf der Fähigkeit des Laserstrahls basierend dringen in Nervenzellen. Das neue Verfahren wurde am Diagnostik getestet Ratten, aber in naher Zukunft planen die Wissenschaftler, eine Studie durchzuführen beim Menschen.

Im Zentrum der Epilepsie Nervenimpulse, im Fokus der pathologische Aktivität mit übermäßiger Frequenz erzeugt. Etwa 60% der Patienten eine Stabilisierung erreicht ist Antiepileptika. Jedoch ein Drittel der Patienten Es erfordert die chirurgische Behandlung, die im Ausschneiden aus pathologische Zentrum im Gehirn. Die Hauptschwierigkeit in diesem Fall Es besteht in der exakten Bestimmung der Lokalisation der Läsion. Für diese Ärzte Netzwerk Elektroden direkt auf die Oberfläche des Gehirns.

Forscher US bei Ratten gezeigt, dass mit Laser Strahl kann viel schneller sein, um die Position zu bestimmen, pathologischen Website. Das Wesen der sogenannten laserinduzierten photoakustische Tomographie ist, daß der Fluß der Laser Strahlen, die durch den Schädelknochen an das Gehirn gesendet. Beim Diese Mikrovibration auftreten in Neuronen, die gefangen werden spezifischen Sensor- und in Schallwellen umgewandelt. Die Natur Klangs kann am Ort der Läsion beurteilt. Die vorgeschlagene Technik ist auf die Forscher, dass Grundstücke auf der Basis mit pathologischen Hirnaktivität die Fähigkeit haben, sich auf sich selbst zu konzentrieren und Lichtströme auf diese Weise aus unterschiedlich umgebenden Nervengewebe.

Definieren den betroffenen Bereich mit Hilfe von Das neue Verfahren dauert nur wenige Sekunden, was sehr viel kleiner ist, als die Zeit, die zur Durchführung CT und MRT. Es ist möglich, dass angezeigt wird, und eine tragbare Version der Vorrichtung zur Laser Diagnostik, das wird am Krankenbett zu forschen.

Erreichen gute Ergebnisse in Experimenten an Ratten begannen Ärzte entwickeln ein Forschungsprojekt zu den Patienten. Doch die Forschung auf Sie hat ihrer Komplexität. Insbesondere die Dicke der Schädelknochen Es ist ungefähr einen Zentimeter, die den Durchtritt des Laser erschweren ray im Gehirn und erschweren die Übertragung von Schwingungen auf den Wandler. Jedoch Wissenschaftler hoffen, dass mit einem Laserstrahl mit einer längeren Wellenlänge und und einem speziellen Gel zur besseren Durchführung von Signalen, werden sie in der Lage um positive Ergebnisse zu erzielen.



Bitte beachten Sie:

  • Eine seltene Form der Epilepsie dazu beigetragen, das &Zentrum des Lachens& ...
  • Russische Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt Laser-Mikrochirurgie
  • Amerikanische Ärzte haben festgestellt, dass Viagra steigert die Gehirn
  • Forscher haben gezeigt, dass eine Biopsie sicheren
  • Wissenschaftler sagen, dass es jetzt eine Depression kann durch eine Blutun ...