Geheimnisse der Gewichtsverlust: Fett in der Nahrung und im Körper

Wissen Sie, was ein Mann braucht Fette und dass der Mangel an Fett kann zu schwerwiegenden Folgen führen? Das ist die gesunde Fette, was sie tun, und das ist wirklich ein spezielles Trainingsprogramm für die Fettverbrennung, werden Sie aus dem Artikel zu lernen.

Welche Fette? Welche Fette? Der Stoffwechsel von Fett Wie man Fett? Loswerden

Das Wort" Fett" hat sich zu gleichbedeutend mit einem Fluch für diejenigen, die in jeder Hinsicht sind, vor allem, ohne in die Feinheiten der Ernährung, sucht das Modell, um die Standards zu erreichen. Mit leichter Hand" Experten" Fette in Ungnade fiel und werden nur mit den unschönen Falten der Haut, was bedeutet, dass, wenn Sie auf eine perfekte Figur streben sie muss entsorgt werden verbunden. Jedoch sind gesunde Fette auch notwendig, den menschlichen Körper, wie Proteinen und Kohlenhydraten, und das Fehlen von Fett in der Ernährung kann zu ernsthaften Konsequenzen führen.


Was sind Fette?

  Fette oder richtiger, Lipide - eine Gruppe von organischen Verbindungen aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff zusammengesetzt ist, in bestimmten organischen Lösungsmitteln unlöslich in Wasser und löslich. Für die meisten vorgestellt Teil Triglyceridfette, diejenigen, die in der Reserve in das subkutane Fettgewebe abgelagert werden, und nur 5-10% sind Cholesterin und Phospholipide.

Triglyceride gebildet Glycerin und Fettsäuren. , von denen die Fettsäure ein Teil des Fettes hängt weitgehend von seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften. Die festen, vor allem tierische Fette enthalten gesättigte Fettsäuren im menschlichen Körper vor allem als energetische Material verwendet. Diese Fettsäuren können in dem Körper aus Kohlenhydraten und Proteinen synthetisiert werden. Eine übermäßige Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zu Stoffwechselerkrankungen, erhöhte Cholesterinspiegel im Blut.

Die pflanzlichen Fette wiegen ungesättigten Fettsäuren, die in Unsättigungsgrad abweichen. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren Linolsäure, Linolensäure und Arachidonsäure Teil der Zellwände und andere Strukturelemente für das normale Wachstum und den Stoffwechsel, die Elastizität der Blutgefäße. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind nicht in den menschlichen Körper synthetisiert und warum es so wichtig ist, um den Zustrom von außen zu gewährleisten. ist der Verbrauch von Pflanzenöl, Fischöl als" gesunde" Fette notwendig. Das völlige Fehlen von ihnen in der Nahrung führt zu trocknen und nekrotischen Hautveränderungen, Haarausfall, erhöhte Blutungsneigung.

Phospholipide spielen auch eine wichtige Rolle im menschlichen Körper, ein Teil der Zellmembran und an ihrer Permeabilität für verschiedene Lebensmittelsubstanzen. In Lebensmitteln der häufigsten Phospholipide, Lecithin, Cephalin und Cholin. Lecithin verhindert die Entwicklung von Atherosklerose, verhindert die Entwicklung von Übergewicht. Die meisten Phospholipide in den Ei, Mais, Vollmilch und Milchprodukte.


Was sind Fette?

Fette werden vom menschlichen Körper als ein Anbieter Kalorien benötigt. Bei der Spaltung von 1 Gramm Fett 9 kcal Energie freigesetzt. Dies ist jedoch nicht auf ihre Rolle beschränkt. Fette benötigt , um neue Zellen zu bauen sind, werden sie auf im Stoffwechsel beteiligt andere Nährstoffe, ohne dass sie es unmöglich ist, die Absorption von Vitamin A und D, und haben sie wesentliche Bestandteile enthalten. Der Mangel an Fett in der Ernährung, vor allem" gesunde Fette, führt zu einer Störung des zentralen Nervensystems, das Immunsystem schwächen, Verletzung der sexuellen Funktion, reduziert die Lebenserwartung.

Übermäßige Aufnahme von Fett, die wiederum führt zu Stoffwechselstörungen, Fettleibigkeit, Atherosklerose, Gallensteine, erhöhte Blutgerinnung und Thrombose, Niere und Leber.


Der Stoffwechsel von Fett

Die Fettverdauung beginnt im Magen, sondern zum Zerfall nur emulgierten Fetten ausgesetzt, der Rest in den Zwölffingerdarm, wo mit Hilfe von Gallen werden zerkleinert und auf" handhabbare" Zustand gebracht unverändert. Geheime Pankreas-Enzym enthält, Lipase , bricht Fette zu Glycerin und Gallensäuren wird Glycerin leicht in den Blutkreislauf aufgenommen, und die Gallensäure wird zunächst ...


page 1-of-2 | >> Next


Bitte beachten Sie:

  • Fette Leute sind weniger wahrscheinlich, die an Demenz leiden,
  • Fette Leute in der Lage, andere zu übermäßigem Essen zu überreden
  • Tierische Fette: essen oder nicht essen?
  • Schmelzen Sie &ewigen& Fette! Gewichtsverlust und die Thermogenese
  • Fette Leute macht die Dunkelheit