Einige Prothesen töten Zellen des Immunsystems

Prothesen und anderen medizinischen Produkten für die menschliche Implantation gedacht sind, können vor den schädlichen Auswirkungen des Immunsystems durch die Veränderung der physikalisch-chemischen Eigenschaften des Materials zu schützen. Wie für amerikanische Wissenschaftler von der Universität" Case Western Reserve" in Cleveland, der beste Angriff von Immunzellen spiegeln die hydrophilen und anionische oberflächen. Früher dachte man, dass der beste Weg, Prothesenmaterialien, chemisch inert zu produzieren. Doch in den Experimenten der Forscher William Brodbeck (William Brodbeck) mit dem Institut für Pathologie und Biomedizintechnik an der Universität führte wurde bewiesen, dass es nicht ist. Die Forscher stellten eine signifikante schützende Wirkung der Schicht aus Wassermoleküle und Anionen auf der Oberfläche des Materials. An hydrophilen Substanzen, die die Bildung einer Wasserschicht auf der Oberfläche (Polyacrylamid) und anionischen Materialien (Polymere von organischen Säuren) fördern gekennzeichnet Verbesserung der Apoptose (Selbstmord) Zellen des Immunsystems im Kampf gegen die Fremdkörpern. Dieses Verfahren wurde in 50 Prozent gegenüber 20 Prozent der Zellen auf inerten Materialien beobachtet. Als sie merken, viele medizinische Geräte zur Implantation, wie Prothesen von Hüft- oder Kniegelenkersatz-Operationen, eine hydrophobe Oberfläche aufweisen, die nicht zulässt, dass das Wasser einen gleichmäßigen Film zu bilden. Forscher haben vorgeschlagen, dass ihre Lebensdauer kann durch Beschichtung der anionische und hydrophile Polymere erhöht werden. Die Ergebnisse werden in den Seiten der Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften.



Bitte beachten Sie:

  • Methamphetamine hilft HIV in Zellen des Immunsystems
  • Wissenschaftler haben bewiesen, dass ausländische Ärzte sind nicht libysche ...
  • Forscher haben gezeigt, dass eine Biopsie sicheren
  • Forscher haben gezeigt, dass Kinder, die Antibiotika die Gefahr der Entwick ...
  • Wissenschaftler sagen, dass es jetzt eine Depression kann durch eine Blutun ...