Die Bakterien können die Ursache für Diabetes

Mitarbeiter der University of Iowa berichtet, dass die Ursache von Diabetes des zweiten Typs kann Staphylococcus aureus (Staphylococcus aureus) sein. Nach präklinischen Studien, diese Bakterien produzieren ein Toxin, das über längere Zeit systemische Entzündung, Insulinresistenz und gestörter Glukosetoleranz bewirkt.

Die Forscher analysierten Daten mit der Teilnahme von vier Probanden mit Diabetes, die zugestimmt haben, biologischen Proben für die Untersuchung der Konzentration von Staphylococcus aureus stellen erhalten. " Wir fanden heraus, dass die meisten der Gewichtszunahme wird durch einen Anstieg in der Anzahl der Kolonien von Staphylococcus lebenden auf der Hautoberfläche begleitet. Dies führt zu längerer Einwirkung von Toxinen auf den menschlichen Körper" - sagen die Autoren der Studie

. Lesen Sie mehr: Häufiger Anwendung von Antibiotika erhöht das Risiko von Diabetes

Wiederholte Einnahme bestimmter Arten von Antibiotika kann zur Entwicklung von Typ-2-Diabetes führen, so die Ergebnisse einer Studie im European Journal of Endocrinology veröffentlicht.

Wissenschaftler fest, dass Antibiotika-Therapie oder Immunisierung kann eine vielversprechende Mittel zur Verhinderung von Diabetes des zweiten Typs, die als Folge von Verstößen gegen das Zusammenspiel von Insulin mit dem Gewebe entwickelt werden. " Ich denke, wir haben eine Chance, die Situation zu ändern. Wir arbeiten an einem Impfstoff, der die Entwicklung dieser Krankheit," stoppen kann. - Sagte der Leiter der Forschungs Shlivert Patrick (Patrick Schlievert)

Quelle: Bakterien können Typ 2 Diabetes führen

Eine neue Studie der University of Iowa Mikrobiologen schon sagt nun, dass Bakterien können auch eine Ursache für eine der am weitesten verbreiteten Krankheiten unserer Zeit - Typ-2-Diabetes. Das Forscherteam um Patrick Schlievert, PhD, Professor und DEO für Mikrobiologie an der UI Carver College of Medicine, führte herausgefunden, dass über längere Zeit ein Toxin von Staphylococcus aureus (Staphylokokken) Bakterien verursacht Kaninchen, die Markenzeichen Symptome der Typ-2-Diabetes zu entwickeln, einschließlich Insulinresistenz, Glukoseintoleranz und systemische Entzündung.

MedicalXpress



Bitte beachten Sie:

  • Bakterien identifizieren Krebs und Diabetes über die Analyse von Urin
  • Häufiger Anwendung von Antibiotika erhöht das Risiko von Diabetes
  • Experten bereiten eine groß angelegte Studie an Typ II-Diabetes zu identifi ...
  • Erklärung der Ergebnisse von Analysen an Staphylococcus aureus
  • Wissenschaftler sagen, dass es jetzt eine Depression kann durch eine Blutun ...