Wissenschaftler haben einen Weg, um wieder verloren Erinnerungen bringen gefunden

Die Mitarbeiter am Massachusetts Institute of Technology haben einen Weg gefunden, um die Erinnerungen in retrograde Amnesie verloren wiederherzustellen gefunden. Zu diesem Zweck schlug die Autoren der Studie unter Verwendung von Methoden Optogenetik -. Die Einführung der Technologie in Neuronen Kanäle, die auf das Anregungslicht

Zuvor hatten Wissenschaftler angenommen, dass irgendwo im Gehirn gibt es eine spezielle Gruppe von Nervenzellen, die bei der Bildung von Erinnerungen ändert. Im Jahr 2012 Wissenschaftler von Nobelpreisträger Suzumiya Tonegawa (Susumu Tonegawa) führte bewies die Existenz dieser Neuronen im Hippocampus. Eine der Veränderungen der Nervenzellen ist die sogenannte Langzeit-Potenzierung - Verstärkung der synaptischen Übertragung zwischen Neuronen, die während des Lernprozesses auftritt. Die Autoren der Studie beschlossen, zu prüfen, was mit dem Speicher in dem Fall, dass die Stärkung der Synapsen zwischen Nervenzellen sind nicht zu passieren, passieren würde.

Lesen Sie mehr: Neurowissenschaftler haben falsche Erinnerungen im Schlaf die Mäuse eingeführt

Mäuse können nach dem Aufwachen von Wissenschaftlern aus dem Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung von Frankreich (Französisch Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung CNRS) und ihre Kollegen gezeigt künstliche Eindrücke erinnern.

Forscher haben herausgefunden, dass die Bildung der Speicher können durch die Einführung von Anisomycin verhindert werden. Die Autoren der Studie untersucht diesen Prozess bei Mäusen. Es stellte sich heraus, dass ohne die Synthese spezifischer Proteine ​​und ohne Verstärkung synaptischer Verbindungen zwischen den Nervenzellen von Nagetieren vergessen neugebildeten Erinnerungen. " Trotz der Tatsache, dass Nervenzellen nicht beschädigt, keine Proteinsynthese und die Stärkung der synaptischen Verbindungen nur Erinnerungen waren verloren," - sagte Tonegawa.

Die Wissenschaftler konnten den Prozess wieder herzustellen, das heißt wörtlich Erinnerungen Nagetieren mit Optogenetik. Zu diesem Zweck wird in dieser Neurone stellen die Autoren der Studie bestimmte Kanäle, die auf das Anregungslicht. Es wurde festgestellt, dass die Exposition gegenüber Licht hilft den Speicher wiederherzustellen. " Wir bieten ein neues Konzept der Bildung und Speicherung von Erinnerungen. Nach unseren Informationen hat, ist die Stärkung der Synapsen für den Zugriff auf bestimmte Erinnerungen und Möglichkeiten der Interaktion zwischen einer Gruppe von Neuronen verantwortlich ermöglichen codieren und speichern die Informationen selbst" , - sagte Tonegawa.

Quelle: Wissenschaftler abrufen verlorenen Erinnerungen mit Optogenetik

Forscher haben herausgefunden, dass Erinnerungen, die laquo haben, verloren infolge von Amnesie durch Aktivieren Gehirnzellen mit Licht zurückgerufen werden. Sie reaktiviert Erinnerungen, die sonst nicht gefunden werden konnte, mit einer Technologie wie Optogenetik bekannt.

Science Daily



Bitte beachten Sie:

  • Neurowissenschaftler haben falsche Erinnerungen im Schlaf die Mäuse eingefü ...
  • Amerikanische Wissenschaftler konnten &neuronalen Schnappschüsse& von Erinn ...
  • Die Amerikaner beschrieb den Mechanismus der Bildung und der Verlust der Er ...
  • Das Verfahren zur Bildung Erinnerungen auf Video
  • Schlechte Erinnerungen gelöscht werden