Bakterien identifizieren Krebs und Diabetes über die Analyse von Urin

Die Mitarbeiter an der Massachusetts Institute of Technology in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern von der University of California in San Diego erhielt die Stämme von Bakterien, die in der Lage, genau zu diagnostizieren Krebs oder Diabetes, die Analyse von Urin sind.

Als ein Objekt zum Testen ausgewählten Wissenschaftler nicht-pathogenen Bakterium Escherichia coli Nissle 1917, die gemeinhin Milchprodukte aufgenommen. Die Autoren der Studie" reprogrammiert" der Mikroorganismus, so dass bei Detektion eines Tumors im Körper der Bakterien beginnen natürlichen Enzym LacZ zuzuweisen.

Wissenschaftler verabreicht modifizierten Escherichia coli an Mäuse an Krebs leiden, und dann Urin Nager analysiert. Um das Vorhandensein von LacZ in Urin nachzuweisen, verwendeten die Autoren ein Molekül, bestehend aus Zucker und Luciferase - Enzym löst die Reaktion, die durch Lichtemission begleitet wird. Laut in der Zeitschrift Science Translational Medicine vorgelegten Daten wurde Mäusen mit Tumoren Auswahl LacZ durch Änderungen in der Urinfarbe von gelb bis rot begleitet. Wissenschaftler gesagt, daß dieses Verfahren ermöglicht, Lebertumoren, deren Größe kleiner als 1 Quadratmillimeter zu diagnostizieren.

In der zweiten Studie verwendeten die Forscher zur Bestimmung der Bakteriengehalt erhöht Harnzuckerspiegel die bei Diabetes beobachtet wird. Forscher haben Bakterien modifiziert, dass sie einen roten fluoreszierenden Protein herzustellen, in einem Medium, das eine ungewöhnlich hohe Konzentration von Glucose enthält. In diesem Fall wurden die Bakterien in den menschlichen Körper injiziert und sofort zugesetzten Mikroorganismen in der Probe. Wissenschaftlern zufolge ist dieses Verfahren genauer als herkömmliche Labordiagnose, aber es kann in Fällen, wo es keine Möglichkeit für Ärzte, um den Standard zu analysieren verwendet werden.

Quelle: Gentechnisch veränderten Bakterien erkennen Krebs und Diabetes im Urin

Die meisten von uns denken, von Bakterien als Feind, aber jeder von unserem Körper birgt Billionen von Mikroben, die meisten von ihnen nützlich oder gutartig. Jetzt können Sie zwei neue Testspiele in die Liste aufzunehmen. Diese Woche, zwei Gruppen von synthetischen Biologen versuchen, lebende Mikroben zum Nutzen der Menschen Bericht genetischen Modifizierung Bakterien zu Krebs bei Mäusen und Diabetes bei Menschen erkennen umfunktionieren.

Wissenschaft



Bitte beachten Sie:

  • Die Bakterien können die Ursache für Diabetes
  • Russische Wissenschaftler haben ein Verfahren zur Diagnose von Krebs durch ...
  • Sammlung von pathogenen Bakterien wegen eines Streites mit Wissenschaftlern ...
  • Bakterien helfen zu zerstören Krebs
  • Die Forscher zunächst die Interaktion von Immunzellen und Bakterien beobach ...