Stellvertretender Vorsitzender der Staatsduma: jede Behandlung muss für die Einhaltung der nationalen Grundlagen überprüft werden

Stellvertretender Vorsitzender des Staatsduma Sergej Zheleznyak, im Gespräch über Medizin, aufgerufen, um alle Fremd Methoden zur Einhaltung nationaler Traditionen und Grundlagen der Russland zu überprüfen.

Insbesondere, sagte er, die Partei" Einheitliches Russland" inakzeptabel der Einführung von Methadonprogramme des Landes. " Das ist in gewisser Weise in einigen Ländern legalisiert Weg, um den Mord an einem Mann, der Drogen, süchtig zu garantieren" - sagte der stellvertretende

.

Ansprüche nach Russland in Bezug auf das Verbot der Methadonbehandlung sind unbegründet und politisierten hinzugefügt Zhelezniak. Er erinnerte daran, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte eingereicht Klagen im Zusammenhang mit dem Verbot der Methadonprogramm. Die Bewerber werden versuchen, das Verbot der Folter zu interpretieren, sagt Zhelezniak. Er wollte nicht angeben, um die Details politisiert, sagte er, die Art der Forderungen.

Lesen Sie mehr: Krim-Abhängigkeit: auf der Halbinsel sterben Süchtige Methadon

In den letzten Tagen kam es zu einem Skandal um das Schicksal der Krim-Bevölkerung von Drogenabhängigen. Wie sie in der UN-Generalsekretär Sondergesandter für HIV/Aids in Osteuropa und Zentralasien Michel Kazatchkine angegeben, nach dem Übergang in die russische Halbinsel waren geschlossen Substitutionserhaltungstherapie (SMT) und erhalten Methadon Abhängigen begann zu sterben.

Wie bereits berichtet die Air Force, Klagen eingereicht in der Europäischen Menschenrechtskonvention Abhängigen Russen Ivan Anoshkin, Irina Teplinskaya (Abdyusheva) und Alexei Kurmanevsky. Beschwerden wurden zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingereicht und später zu einer verschmolzen.

Methadonbehandlung ist gesetzlich in Russland verboten. Internationale Organisationen haben wiederholt die Position Russlands zu dieser Frage kritisiert. Substitutionstherapie ist, dass Drogenabhängigkeit statt Opioide (vor allem Heroin) gibt Methadon, die Bruch entlastet. Das Programm wurde in den meisten entwickelten Ländern von der WHO angenommen und empfohlen.

Lesen Sie mehr: In der" Einheitliches Russland" inakzeptabel betrachten die Einführung von Methadon Methode des Kampfes gegen die Drogensucht in Russland

Faction" ER" in der Duma inakzeptabel der Einführung von Methadonprogrammen in dem Territorium Russlands. Dies war im Rahmen der parlamentarischen Anhörungen in der Moskauer Stadtduma der Staatsduma-Abgeordnete aus der Partei" Einheitliches Russland", stellvertretender Vorsitzender der Staatsduma Sergej Zheleznyak.



Bitte beachten Sie:

  • Krim-Abhängigkeit: auf der Halbinsel sterben Süchtige Methadon
  • Fast alle Drogenabhängigen in der Krim abgelehnt Methadon
  • In Russland sind die HIV-infizierten Drogenkonsumenten nicht mit Methadon b ...
  • Federal Drug Control Service wird nicht zulassen, Russland zu verhängen Met ...
  • Russland ist nicht bereit, Methadon verwenden