Vize-Sprecher der Staatsduma verknüpft Selbstmord Krebs-Patienten mit psychischen Problemen

Die Hauptursache der Selbstmord von Krebspatienten in Moskau sind nicht Probleme mit dem Zugang zu Schmerzmitteln, und psychische Probleme nach der Vize-Sprecher der Staatsduma, Andrej Issajew. Wie von" RIA Novosti" berichtete, zog der stellvertretende diese Schlussfolgerung auf der Grundlage des Dialogs mit den wichtigsten Kapital Spezialist für onkologische Erkrankungen.

" Nur in einem Fall sind wir über die Tatsache, dass die Menschen keine Zeit haben, zu kümmern, mit Anästhesie sprechen. Es gibt Fälle, wenn eine Person das Leben genommen, nachdem das Erlernen der Diagnose oder, was die Ärzte angehalten Chemotherapie, weil sie es in der Zukunft sinnlos" - sagte Isayev

.

Nach Angaben der MP, um Selbstmord zu verhindern Krebs-Patienten müssen ein wirksames System der psychologischen Hilfe für die Bürgerinnen und Bürger mit Krebs zu schaffen.

Stellvertretende Gesundheitsministerin Dmitry Kostennikov auch sicher sein, dass der Großteil der Selbstmorde sind im Zusammenhang mit Krebs ist nicht ein Defizit von Schmerzmitteln. Er wies darauf hin, mit Bezug auf die Statistiken für die drei Jahre, dass die Hauptursache für Suizid ist ein Nervenzusammenbruch.

Das Büro des Moskauer Bürgermeisters ist auch der Meinung, dass eine Reihe von Selbstmord unter Krebspatienten in der Hauptstadt ist nicht auf einen Mangel an Anästhetika zusammen.

Seit Anfang des Jahres in der Hauptstadt haben Selbstmord 11 Menschen mit Krebs verpflichtet. Nach, dass die Moskauer Behörden haben beschlossen, Therapeuten zu verbinden, solche Patienten zu behandeln. Es öffnete eine Hotline für Krebspatienten und die Gesundheit Abteilung beschlossen, eine Reihe von Seminaren für die Patienten und ihre Angehörigen zu organisieren.



Bitte beachten Sie:

  • Die Moskauer Regierung hat einen weiteren Selbstmord mit Krebs kommentiert
  • Krebs-Patienten in Moskau Rentner beging Selbstmord
  • Moskau Büro des Bürgermeisters nicht den Selbstmord von Krebspatienten mit ...
  • Prognose enttäuschend: Onkologen sind besorgt, dass bald nicht in der Lage, ...
  • Es stellte sich heraus, dass eine Heilung für Krebs selbst verursacht Krebs