Moskau Büro des Bürgermeisters nicht den Selbstmord von Krebspatienten mit einem Defizit von Schmerzmitteln zu verbinden

Eine Reihe von Selbstmord unter Krebspatienten in Moskau ist nicht auf einen Mangel oder Fehlen von Schmerzmitteln in der Stadt, sagte der" Interfax" Stellvertretender Bürgermeister Leonid Drucker.

Nach Pechatnikova im Februar in Moskau Selbstmord 70 Personen, von denen 10 an Krebs gelitten. Drucker berichtet, dass der 10 Personen, über die Diagnose 7 wissen, man hatte starke Schmerzen wegen eines Gehirntumors, von dem aus Sie durch Abziehen des Bewusstseins mit Hilfe von speziellen Medikamenten, vier mehr verwendet Schmerzmittel loswerden nur bekommen kann, aber alle vier hatten Pathologie Gehirn. Drucker kommt zu dem Schluss, dass diese Menschen assoziieren Selbstmord mit Schmerzen direkt möglich, da Schäden am Gehirn ist in der Lage, zu psychischen Störungen führen.

Früher, berichtet die Polizei, dass im Februar Selbstmord 11 Moskowiter mit Krebs ermöglichen.

Das Problem bei Krebs Zugang zu Schmerzmitteln hat einen öffentlichen Aufschrei im Jahr 2014 nach dem Selbstmord von Konteradmiral Vyacheslav Apanasenko an Krebs leiden im Endstadium verursacht werden.

Im Januar 2015 gehängt Generalleutnant pensionierter Luftwaffen Anatoliy Kudryavtsev auch bolevshy Krebs. Im Abschiedsbrief erklärte er, dass stirbt wegen der Unfähigkeit, den Schmerz zu ertragen.

Nach dem Selbstmord Fälle ergriffen wurden, um die Verwendung von Betäubungsmitteln für medizinische Zwecke zu erleichtern.

20. Februar der Chef der Moskauer Stadtduma Kommission für das öffentliche Gesundheitswesen Lyudmila Stebenkova sagte" RIA Novosti", dass es keine Notwendigkeit, zusätzliche Maßnahmen zur Krebspatienten in der Stadt zu unterstützen. " Wir sind eine der wenigen Regionen, die eine normale mit der Krebsbehandlung ist," - sagte Stebenkova

.



Bitte beachten Sie:

  • Stellvertretender Bürgermeister von Moskau: Wissenschaftler Selbstmord bega ...
  • Die Moskauer Regierung hat einen weiteren Selbstmord mit Krebs kommentiert
  • Krebs-Patienten in Moskau Rentner beging Selbstmord
  • In Moskau Selbstmord acht Krebspatienten
  • Der Anwalt glaubt, dass der Selbstmord von Vladimir Pelipenko technisch nic ...