Roszdravnadzor verzeichnete einen Anstieg der Preise für Medikamente im Jahr 2014

Roszdravnadzor geschätzt, dass die Preise von Arzneimitteln aus der Liste der lebenswichtigen und lebenswichtige Medikamente (VED) von Januar 2014 bis Januar 2015 um 5,4% erhöht. Dies wurde in einer Pressemitteilung auf der Website des Reglers gemeldet.

Großhandelspreise um 6,5%. Kosten ZHVLP im Bereich von 50-500 Rubel um 4,7%, während die Preise für Medikamente in die Kategorie der teureren 500 Rubel erhöhte sich um 3,9%.

Als stellvertretender Leiter Roszdravnadzor Mikhail Murashko wird die Agentur die Überwachung der Verfügbarkeit und Preis der Auswahl von Medikamenten aus der Liste der VED im ganzen Land. Ihm zufolge Überwachungsergebnisse für das Jahr 2014 hat gezeigt, dass in einigen Regionen die Preise für Medikamente in dieser Kategorie wurde nicht gerechtfertigt.

Wie sagte Gesundheitsministerin Veronika Skvortsova mit Dezember 2014 die Agentur begann die Verfolgung der Preise von 150 Produkten aus der Liste VED nicht monatlich und wöchentlich. Kontrollen einschließlich der Preise für Medikamente, der beliebtesten öffentlichen, aber nicht in der Liste der wesentlichen enthalten.

Laut dem Minister, der Autor wöchentliche Überwachung, um nicht die kritischen Veränderungen der Preise zu verpassen. Für Informationen über die Kosten von Medikamenten im Rahmen des Gesundheitsministeriums werden 6500 Teilnehmer aus dem gesamten Gebiet der Russischen Föderation geklärt Skvortsova tragen.

Zuvor berichteten Behörden, dass im Januar dieses Jahres die Preise für Medikamente werden nicht in der Liste der lebenswichtigen Medikamenten enthalten ist, stieg um 15%. Ministerpräsident Dmitri Medwedew angegeben Daten mit Bezug auf die Experten, dass die gesamten Kosten von Medikamenten für das Jahr um 20% wachsen.



Bitte beachten Sie:

  • Roszdravnadzor registriert Preise von 98 Prozent der Medikamente aus der Li ...
  • Pharmaunternehmen wird nicht gestattet, die Preise zu erhöhen werden aufgru ...
  • Die Website wird faire Preise für Medikamente Roszdravnadzor
  • Roszdravnadzor vorgeschlagen, um die Preise für lebenswichtige Medikamente ...
  • Duma ist nicht für den Anstieg der Preise für Medikamente schuld