Krebspatienten wäre einfacher, Schmerzmittel bekommen narkopreparaty

Die Staatsduma in erster Lesung einen Gesetzentwurf verabschiedet, der den Prozess der Erlangung potent Betäubungsmittel und psychotropen Medikamenten für schwerkranke Patienten vereinfacht. Von 5 bis 30 Tagen wird die Gültigkeit der Vorschriften für Schmerzmittel erweitert. Darüber hinaus erlaubt die Behörden einen Wurf, und nicht um die Verpackung von Arzneimitteln und ungebrauchte Pflaster Suchtstoffe enthalten, zurück, berichtete ITAR-TASS.

Während verschreibungspflichtige narkopreparaty gültig nur fünf Tage nach Erhalt. So manche Gruppen ist schwierig, Medikamente, die sie aus gesundheitlichen Gründen verlassen zu bekommen. Zum Beispiel in abgelegenen ländlichen Gebieten oft nicht über Apotheken, die zu speichern und abzugeben, diese Medikamente können, und sie müssen in größere Städte zu reisen. Dieser und anderer Probleme, weil, Russland bleibt auf dem 38 Platz von 42 über die Verfügbarkeit von Sucht Analgesie in Europa und 82 in der Welt, nach einer Denkschrift an das Dokument.

" Der Gesetzentwurf ist auf die Beseitigung bürokratischer Hindernisse für Verschreibung soll - so der Autor der Initiative, der erste stellvertretende Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Gesundheit Nikolai Gerasimenko.- Diese Rechnung ist für Menschen, die an Krebs leiden, die in Russland nicht genug ist sehr wichtig empfangen Anästhesie, es gab sogar Fälle Armbrust »

.

Wir erinnern die Behörden in den Griff bekommt das Problem der Verfügbarkeit von Suchtschmerzmittel nach dem Selbstmord eines schwerkranken Konteradmiral Vyacheslav Apanasenko. Laut seiner Familie, die Ursache für Selbstmord war die Unfähigkeit, Schmerzmittel zu bekommen, ohne welche der Patient gezwungen, unerträgliche Schmerzen zu ertragen.

By the way, kürzlich der Staatsduma einen weiteren Gesetzentwurf, der die Ausgabe narkopreparatov vereinfachen können. Die Autoren schlagen vor, die Ausgabe von Strafen für illegale Rezepte, die Ärzte haben einen Patienten mit Bedarf an Medikamenten, aus Angst, einen Fehler zu machen in den Dokumenten nicht verweigern zu erleichtern.



Bitte beachten Sie:

  • In der Staatsduma einen Gesetzentwurf, den Preis für billige Medikamente zu ...
  • In der Staatsduma einen Gesetzentwurf über die Regulierung der Preise für I ...
  • In der Staatsduma einen Gesetzentwurf über die obligatorische Salzjodierung
  • In der Staatsduma einen Gesetzentwurf über die Strafbarkeit des Schwangersc ...
  • Medwedew hat dem Staatsduma einen Gesetzentwurf über chemische Kastration v ...