Federal Drug Control Service in der Krim wird zerstöre alle aus dem Verkehr zurückgezogen Methadon

Krim fing an, die Methadon bei der Behandlung von Drogenabhängigen zu verzichten. Das Medikament von medikamentöse Behandlung zurückzutreten, vom Föderalen Dienst für Drogenkontrolle bald alle Bestände zu vernichten, sagte er" Interfax" das Gesundheitsministerium Chef narcologist Yevgeny Brun.

Methadon in der Ukraine und in anderen Ländern, in denen es als Ersatztherapie bei der Behandlung von Drogenabhängigen verwendet wird legalisiert. In Russland ist das Medikament als ein potenter synthetische Droge verboten. In der Krim und Sewastopol nun aus legalen Handel zurückziehen, und alle Methadonprogramm innerhalb eines Monats zusammengebrochen.

Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit, der dieser Behandlung auf der Halbinsel sind 800 Süchtige. " Programm der nicht-Methadon ist gekommen - sagte Brune.- Es ging um mindestens 134 Personen, handelt es sich um Sevastopol »

.

Zuvor hatte der Chef der Federal Drug Control Service Viktor Ivanov sagte, dass die Rechtsinstitute der Krim Drogerien 50-80 kg von Methadon, die sie zu gegebener Zeit übergeben darf. , Das Hauptproblem ist jedoch die Tatsache, dass der Großteil der Suchtstoff erweitert das kriminelle Markt.



Bitte beachten Sie:

  • Krim-Abhängigkeit: auf der Halbinsel sterben Süchtige Methadon
  • Fast alle Drogenabhängigen in der Krim abgelehnt Methadon
  • Federal Drug Control Service ist bereit, Kriminelle im Austausch für medika ...
  • Der Leiter der Federal Drug Control Service nicht positiv in Methadon
  • Federal Drug Control Service wird nicht zulassen, Russland zu verhängen Met ...