Federal Drug Control Service wurde von den Regionen gefordert, um das Problem von Schmerzmitteln zu vereinfachen

Der Leiter der russischen Federal Drug Control Service Viktor Ivanov, an die Leiter der Anti-Drogen-Kommissionen in der Subjekte der Russischen Föderation geschickt beauftragte den unmittelbaren Übergang zu einem vereinfachten Verfahren für die Bereitstellung von starken Schmerzmitteln schwer krank. Die neuen Regelungen erhalten Drogen trat am 1. Januar dieses Jahres. Beachten Sie die Regionen wurden im Zusammenhang mit dem tragischen Tod von Krebs leiden Konteradmiral Vyacheslav Apanasenko, der Pressedienst der Federal Drug Control Service an den Direktor der Federal Drug Control Service gesendet.

Recall, der ehemalige Leiter der Raketen- und Artilleriewaffen der Marine Konteradmiral Retired Vyacheslav Apanasenko 7. Februar war in kritischem Zustand nach einem Selbstmordversuch in der Intensivstation des Moscow City Clinical Hospital Krankenhaus №1 namens NI Pirogov. 10. Februar, vier Tage, nachdem er in ein Koma, starb Vyacheslav Apanasenko. Nach Verwandten Konteradmiral, die Ursache für Selbstmord war die Unfähigkeit, Schmerzmittel zu erhalten, ohne die die allgemeine war gezwungen, unerträgliche Schmerzen zu ertragen.

Vereinfachte Bilanzierung von Betäubungsmitteln und psychotropen Medikamenten in Apotheken und Krankenhäuser wurde von der Regierung im Dezember letzten Jahres verabschiedet. Entsprechende Vorschläge, Viktor Ivanov appellierte an die Gesundheitsminister Veronika Skvortsova als Reaktion auf zahlreiche Beschwerden von Krebspatienten, die Schwierigkeiten bei der Beschaffung potente Schmerzmittel haben.

Als ein Ergebnis einer Sonderarbeitsgruppe im Dezember 2013 verabschiedet eine neue Verordnung erhalten Medikamente in Kraft getreten am Januar 2014

" Doch - gibt es die Federal Drug Control Service, - all diese Standards vorgesehen behördlichen Vorschriften, während die Organisation der Gesundheitspraktiken werden durch normative Rechtsakte der Subjekte der Russischen Föderation, die wiederum in die Gegenwart ist nicht in Übereinstimmung mit der Bundesgesetzgebung gebracht geführt wird."

Das Amt stellt fest, dass bald den Entwurf einer Regierungsverordnung, mit denen medizinische und pharmazeutische Organisationen, die in ländlichen und abgelegenen Gebieten schwer zugänglich, Erhöhung des Angebots an NPLS abschließen wird. Stocks medorganizatsy wird von drei auf fünf Tage, um zehnbändige und Apotheken erhöht werden -. Um Drei-Monats-Volumen



Bitte beachten Sie:

  • Der Leiter der Federal Drug Control Service vorgeschlagen, den Verkauf von ...
  • Federal Drug Control Service wird der Zugang zu Arzneimitteln in Apotheken ...
  • Der Leiter der Federal Drug Control Service nicht positiv in Methadon
  • Der Leiter der Federal Drug Control Service vorgeschlagen, Codein Analoga s ...
  • Federal Drug Control Service wird die Nachtclubs &nicht frei von Drogen& zu ...