Veronika Skvortsova sagte ein Rückgang von einem Drittel der Säuglingssterblichkeit in Russland

Der Leiter des russischen Ministeriums für Gesundheit Veronika Skvortsova sagte, dass die Kindersterblichkeit im Jahr 2013 um fast ein Drittel - 29,3% im Vergleich zu 2012, nach RIA Novosti am Mittwoch, den 2. Oktober

Dies ist nach Angaben der Agentur, sagte der Minister während einer Telefonkonferenz mit den Regionen.

Allerdings gepostet 2. Oktober 2013 auf der Website des Ministeriums für Gesundheitswesen der post-Veröffentlichung auf den Ergebnissen dieser Telefonkonferenz zu dieser Erklärung wird die Zentrale nicht erwähnt. Wie erläutert Medportalu der Pressedienst des Ministeriums, in einer post-release" Videoselektornoe Treffen mit den Regionen, um die vorläufigen Ergebnisse der Umsetzung der Ziele der öffentlichen Erklärung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation im Jahr 2013 zusammenfassen" Veronika Skvortsova diese Worte wurden nicht berücksichtigt, da sie nur Highlights beinhaltet treffen.

Früher, 6. September 2013 veröffentlichte die Agentur Daten zeigen, dass für 7 Monate im Jahr 2013 die Kindersterblichkeit ist um 3,5% zurückgegangen, in Höhe von dem nationalen Durchschnitt von 8,3, während in den letzten 7 Monaten des Jahres 2012 waren es 8, 6.

Laut Direktor der Abteilung des Ministeriums für Gesundheitswesen Baibarina Helen, in 2012 die Kindersterblichkeit in Russland bei 8,6 pro tausend Lebendgeburten, und in den ersten acht Monaten des Jahres 2013 ist es 8,2.

In den ersten acht Monaten wurde auch auf der Neugeborenen-Screening und 1.114.000 Kinder, deren Ergebnisse ergab rund 800 Kindern mit angeborenen Krankheiten durchgeführt.

" Das sind Kinder, die durch frühe Diagnose und Behandlung vollständig entwickelt werden," - sagte Elena Baibarina

.

Nach Angaben der Abteilung des Ministeriums für Gesundheit, während der medizinischen Untersuchung wurde es 6,7 Millionen Kinder, von denen 25% waren völlig gesund angesehen. Die zweite Gruppe enthalten 52% der Kinder mit Funktionsstörungen, die mit geeigneten Behandlung gehalten werden.

Nach Baibarina, ist die klinische Untersuchung nützlich für die Kinder der zweiten Gruppe, die ein sehr gesund ist, die Änderung ihrer Lebensweise und geben Empfehlungen. Zur Zeit wird auch das Ausfüllen eines Registers von Patienten mit seltenen Krankheiten. Bisher dieses Register 10.904 Tausend Patienten, von denen 6.408 Tausend Kinder.



Bitte beachten Sie:

  • In den ersten acht Monaten des Jahres 2012 hat sich Russlands Bevölkerung v ...
  • Das Gesundheitsministerium wird die jährliche ärztliche Untersuchung der Ki ...
  • Die klinische Untersuchung des MLA im Jahr 2013 öffentlich zugänglich sein
  • Der Leiter des Ministeriums für Gesundheitswesen der Chile trat nach dem To ...
  • 25. Oktober 2013 in Russland zum ersten Mal wird der Tag des myelodysplasti ...