Biomarker der Alzheimer-Krankheit in den 20 Jahren, bis die ersten Symptome manifestiert

Im Gehirn von Menschen, die genetisch für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit (AD) Biomarker der Krankheit kann in mehr als 20 Jahren, bis die ersten Symptome erkannt werden prädisponiert sind. Die Träger der genetischen Mutationen mit frühen Demenz - eine solche Schlussfolgerung wurde von amerikanischen Wissenschaftlern, die der präklinischen Phase der Erkrankung am Beispiel einer Gruppe von jungen Kolumbianer studiert haben. Die Arbeit wurde am 6. November in der Fachzeitschrift The Lancet Neurology veröffentlicht.

Von den 44 Studienteilnehmern, deren Alter reichte von 18 bis 26 Jahre, 20 waren Träger der Mutation PSEN1 E280A, weshalb ihre Familienangehörigen haben Asthma im Alter von ca. 40 Jahren manifestiert, während das Durchschnittsalter beträgt etwa 75 Jahre.

Status von Geweben und Gehirnfunktion aller jungen Menschen sowie ihre kognitiven Fähigkeiten wurden vielseitige Studie mit den Methoden der Magnetresonanz und Computertomographie. Zusätzlich zu der Zusammensetzung der Cerebrospinalflüssigkeit zu studieren.

Als Ergebnis wurde festgestellt, dass, obwohl beide Gruppen - Mutationsträger, und diejenigen, die sie haben, nicht - fast dem gleichen Niveau der kognitiven Fähigkeiten oder auf die Ergebnisse der neuropsychologischen Tests, die jungen Leute aus der ersten Gruppe wurden signifikante Unterschiede in der Funktionsweise bestimmter Bereiche des Gehirns zu beobachten, sowie die Verringerung Anzahl der grauen Substanz in seinem Scheitellappen.

Ferner ist in der Cerebrospinalflüssigkeit und Plasma Mutationsträgern ist höher als die der nicht-genetischen Prädisposition für früh Demenz, anormale Protein-Konzentration von Beta-Amyloid, die typisch für AD ist fixiert. Die Ansammlung dieses Proteins in Nervenzellen des Gehirns und bewirkt die Entwicklung von Krankheitssymptomen.

Wie in einem Interview mit der BBC einer der Autoren darauf hingewiesen, Dr. Eric Rayman (Eric Reiman) der Banner Alzheimer-Institut (Arizona), legen die Ergebnisse nahe, dass Veränderungen im Gehirn beginnt lange, bevor die klinischen Symptome von Asthma, die berücksichtigt werden, wenn getroffen werden müssen Suche nach wirksamen Behandlung.

Professor Nick Fox (Nick Fox) vom Institut für Neurologie am University College London, kommentiert die Ergebnisse, sagte, dass einige seiner Patienten zum Zeitpunkt der Aufnahme in das Krankenhaus mit schweren Symptomen von Asthma schon zu verlieren bis zu einem Fünftel des Volumens bestimmter Bereiche des Gehirns, so dass eine frühzeitige Diagnose wird Taste, wenn Heilung Demenz wird endlich gefunden werden.



Bitte beachten Sie:

  • Wir haben die Fähigkeit des Gehirns, mit der Alzheimer-Krankheit zu bewälti ...
  • Systemischer Lupus erythematodes kann, bevor die ersten Symptome erkannt 10 ...
  • Alzheimer-Krankheit in einem frühen Stadium erkannt werden
  • Es wurde festgestellt, dass Bluthochdruck rettet älteren Demenz
  • Alzheimer-Krankheit in einem frühen Stadium diagnostiziert werden mittels M ...