Ural frost von einer Zecke gebissen

Ein Bewohner von Ekaterinburg wurde von einer Zecke angegriffen, wenn die Lufttemperatur minus 7 Grad Celsius, nach Ura . Solche Fälle sind sehr selten.

Ein ungewöhnlicher Vorfall erzählte Reportern, die Versicherung Express , der Garant für die Behandlung der Opfer zu zahlen. Nach Angaben der Firma, ging der Mann am 18. November Eisangeln. Zu diesem Zweck auf seiner Kleidung, die im September fischte legte er.

Zu Hause ausgezogen und sah Yekaterinburg ihm stecken Tick. Es wird angenommen, dass die parasitären Arthropoden drang in die Falten der Kleidung während der vorangegangenen Fang.

Der Mann wandte sich an den Bruch Klinik, wo die Zecke entfernt wird. Danach wurde das Opfer einer Reihe von Medikamenten zur Vorbeugung von durch Zecken übertragene Infektionen ernannt.

Nach den Beobachtungen von Ärzten, in den letzten Jahren hat sich die Aktivität Zeitraum der Zecken erhöht: ihre Angriffe sind von März bis Oktober beobachtet. Während dieser Zeit, 2011 im Gebiet Swerdlowsk erfasst über 54.000 Fälle von parasitären Angriffen.



Bitte beachten Sie:

  • Russisch-Orthodoxe Kirche hat Berichte über die Behandlung eines Kindes von ...
  • Im Altai Eltern durchgeführt, ein Kind von einer Zecke gebissen in der Beha ...
  • Fuß durchschnittliche Brite wurde von einer Größe in den letzten fünf Jahre ...
  • Was tun, wenn von einer Zecke gebissen?
  • Erste-Hilfe durch den Biss einer Zecke