In der Region Moskau von Zecken gebissen mehr als 500 Personen

In der Region Moskau seit Anfang des Jahres waren mehr als fünfhundert Opfer von Zeckenbissen, der Pressedienst der regionalen Rospotrebnadzor.

Nach Angaben des Ministeriums, im Jahr 2010 in den Krankenhäusern der Region Moskau wandte sich 509 Menschen, die von Zecken gebissen das ist 1,4-mal mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Eine weitere 320 Fälle wurden registriert Saugen Zecken Metropol Ärzte.

Experten Regional Hygiene und Epidemiologie Zentrum eine Studie von 35 Zecken, angewendet Unterricht von Bürgern und 49 Parasiten aus Wildsammlung. Nach den Ergebnissen von Analysen, wurden 10,7 Prozent mit Borrelia Parasiten, 2,4 Prozent infiziert - Anaplasma, bei 1,2 Prozent der Zecken in vitro gefunden. FSME-Virus Parasiten nicht identifiziert.

Der Bericht stellte fest, dass Rospotrebnadzor ab 1. Mai 2010 die Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis haben 168 Personen, darunter zwei Kinder empfangen. Wiederholte Impfungen gegen diese Infektion bestanden 60 Bewohner der Region Moskau

Borrelia -. Bakterien der Gattung Abteilung Spirochäten, die Lyme-Borreliose (Lyme-Krankheit) verursachen. Die Krankheit wird durch Rötung der Haut an der Stelle der Zeckenbiss, Schwäche, Schüttelfrost, Fieber, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen begleitet. Ohne Behandlung kann die Krankheit verschiedene Organe (Gehirn, Nerven, Augapfel, Herz, Gelenken und Knochen) beeinflussen. Chronische Infektion schwierig zu behandeln und kann zu Behinderungen führen

Anaplasma und Ehrlichia -. Von der Familie rickettsial Bakterien, Ehrlichiose und Anaplasmose bzw. verursachen. Diese Infektionen werden durch Fieber, allgemeine Rausch, Kopfschmerzen gekennzeichnet. Diese Infektionen können mit Antibiotika behandelt werden. In der Abwesenheit der Behandlung ehsherihioza möglichen Tod. Anaplasmose Todesfälle aufgezeichnet wurden.



Bitte beachten Sie:

  • Moskowiter haben sich 30 Mal häufiger krank vor Zecken übertragene Lyme-Kra ...
  • Die Bewohner der Vororte waren weniger wahrscheinlich, krank vor Zecken übe ...
  • Im Jahr 2010 haben sich die Milben mehr als fünftausend Bewohner der Region ...
  • Im Jahr 2010 mehr als 1,8 durch Zecken Tausende von Moskauern gebissen
  • Seit Anfang 2010 infizierten Zecken übertragene Lyme-Borreliose 27 Moskowit ...