Der Patient wurde eine neue Kiefer sieben Wochen

Deutsch Ärzte Kiefermuskeln eines neuen Patienten in seinem Rücken gewachsen, nach Associated Press. Krebspatienten, die den Unterkiefer entfernt haben, das erste Mal in neun Jahren, die reale Wurstbrot zu probieren. Dies wurde möglich, nachdem die Ärzte hob neuen Kiefer, mit einem Titanrahmen, Stammzellen aus dem Knochenmark des Patienten und menschliche Wachstumsfaktor gemacht. Es ist zu früh zu sagen, wie lebensfähig werden zu implantieren. Dies ist jedoch die erste glaubwürdige Berichte über erfolgreich das gesamte Knochentransplantationspatienten, die im menschlichen Körper gewachsen durchgeführt. Bericht über die Arbeit erschien in der aktuellen Ausgabe des einflussreichen medizinischen Fachzeitschrift The Lancet, und sofort eine zweideutige Reaktion von Experten unter Berufung auf ein Experiment laquo verursacht; fraglich . Stammzellen werden aktiv in Verbindung mit ihrer Fähigkeit, in jedem Gewebe des menschlichen Körpers zu drehen sucht. Die Wissenschaftler hoffen, zu lernen, wie sie in neue Gewebe und ganze Organe zu wachsen. Die Verwendung von Stammzellen wirft jedoch ethische Probleme und erhöht Anliegen der Öffentlichkeit. Während Politiker und Geistliche streiten über die Rechtmäßigkeit der Verwendung von Stammzellen, die Ärzte werden bereits neue Technologie verwendet, um die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern. Die Operation wurde von Dr. Patrick Warnke (Patrick Warnke), Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Universität Kiel (Universität Kiel) durchgeführt. Seine 56-jährige Patientin verlor seinen Unterkiefer vor fast 10 Jahren, Bewegen der Operation für Krebs. Seitdem, aß er nur Flüssigkeit Suppe mit einem Löffel. In solchen Fällen, Ärzte erholen manchmal verloren Kieferknochen mit einem Stück des Femur oder Tibia. Künstliche Implantate werden üblicherweise nicht durch die hohe Gefahr der Infektion verwendet. Ärzte simulierten Computermodell des Kiefers des Patienten auf der Grundlage der Titanrahmen, innerhalb dessen konsolidierte die Knochenblöcke die Größe der Zuckerwürfel erstellt, das Hinzufügen Stammzellen und menschlichen Wachstumsfaktor. Der Entwurf wurde dann in den Arm des Patienten unter dem rechten Arm gelegt. Nach sieben Wochen war der neue Knochen bereit. Es wurde herausgenommen und in den Mund des Patienten eingeführt wird, um den Halsgefäße verbunden. Einen Monat nach der Operation, der Patient versucht, ein Sandwich mit Wurst, und jetzt war er glücklich, Steaks essen.



Bitte beachten Sie:

  • Eine neue Art von menschlichen embryonalen Stammzellen
  • Peking würde die Ärzte von einem Patienten mit Hilfe der &Schutzengel& zu s ...
  • Kiefer aus Stammzellen in den Magen des Patienten gezüchtet
  • Britische Ärzte Recht ihrer Patienten in Würde zu sterben &verweigert
  • Französisch Ärzte haben Stammzellen verwendet werden, um Verbrennungen zu b ...