Die neue Methode der Forschung wird ein dreidimensionales Modell eines Auges zu bauen

Ein völlig neues Konzept für die instrumentelle Methoden in der Augenheilkunde von britischen Wissenschaftlern aus dem Applied Optics Group von der Fakultät für Physik der Universität von Kent in Canterbury (Canterbury) angeboten. Laut BBC News, gelang es ihm, in einem Verfahren nur zwei bisher verwendeten, um die kombinierte dreidimensionales Bild der Netzhaut in eine andere Auflösung zu erhalten, zu kombinieren. Das entwickelte Gerät ist ein Dual-Channel-Optical-Tomographie genannt. Obwohl die Forschung noch auf einem recht frühen Stadium, experimentellen Technik bereits Anwendung in der berühmten New York Eye and Ear Hospital und New York Research Foundation der Netzhaut gefunden. Ein auf der Maschine erzeugten dreidimensionalen Bildes kann gedreht und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Frühe Forschungen Methoden haben Nebenwirkungen, wie Verlust des Farbensehens für bis zu einer Stunde. Wie gewährleistet die Forscher, ist die neue Technologie frei von solchen Mängeln, weil die Strahlungsleistung ist wesentlich geringer. Sie stellten ferner fest, dass die Technologie in der Zukunft in der Lage, ihre Anwendung in anderen Bereichen der Medizin zur Untersuchung anderer Organe zu finden.



Bitte beachten Sie:

  • An der New York wurde Kinderkrankenhaus Scanner in einem Piratenschiff gedr ...
  • Eine neue Anwendung für das iPhone wird schwanger werden
  • Öffnen Sie eine neue Form von Krebs der Netzhaut bei Säuglingen
  • Entdeckt eine neue erbliche Erkrankung der Netzhaut
  • Amerikanische Wissenschaftler haben neue Stammzelllinien für die Forschung ...